„Wir fühlen uns jetzt als eine große Familie“

Lewandowski, einer unserer Zimmergenossen, bekommt Besuch von seiner Frau. Er hat sie zwei Jahre nicht gesehen und will das natürlich nutzen. Wir positionieren zwei Mann vor der Tür und spielen drinnen laut Skat. Einer passt solange auf das Baby auf. Später verteilt sie an jeden Würstchen aus ihrer Tasche. Wir fühlen uns jetzt als eine große Familie.“

Erich Maria Remarque: Im Westen nichts Neues, erschienen 1929, 5. Auflage, Verlag Kiepenheuer und Witsch, Köln 2014, S. 234-237.